Die Heizung wird nicht schneller warm, nur weil man sie voll aufdreht.

Kommentare

Tragisch

2 Wörter 4 Zahlen 0Likes

1 Wort 186 Likes

*Ziffern

666 likes :D ANTICHRIST 'O'

ich will auch mal auf etwas sinnloses so viele likes kriegen xD

187 xD

Ich mach mal mit. 491 xD

Meist reicht die 2. Ansonsten, nach der Einstellung schauen. :P

1346

1442

1513

1582

mysteriös

Ein fall für galileo mystery

und was haben die Illuminaten damit zutun?

Gehe ma Schule zuende machen :D

Wegen der 2 3 ^^

mystisch... wohl eher

Man lernt so vieles auf der seite :D

viele lügen xD

Weil ihr Hauptschüler auch nix in der Schule lernt ^^

Die Seite ist so mit die größte Lüge nach der Religion

Aber der Raum wird schneller warm wenn die Heizung auf Hochtouren läuft ;)

hahaha andrea und lars sind richtige genies :D

Nein.

nein der raum wird nicht schneller warm. Der Thermostat an der heizung ist lediglich ein fühler der heißes Wasser in die Heizung laufen lässt bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist. Denn 80grad warmes wasser heizt bnciht schneller nur weil man weiter aufdreht den weder die menge wasser noch die temperatur des wassers werden dadurch erhöht. Nur die Zeit die das Wasser durch die Heizung läuft wird damit erhöht.

Herr lass es Hirn regnen

na klar wird der raum schneller warm, nur die heizung wird nicht schneller warm. Wenn die temeratur der auf geringe Hitze eingestellten heizung überschritten wird

Mein Gott sind hier alle dumm :DDD

Ihr habt alle nicht recht, da da eine Aussage fehlt. Der Raum wird schneller wärmer, sobald die Heizungstemperatur (bsp. Stufe 3) erreicht wurde. Wenn man auf 5 stellt, wird ab dem Moment mehr Wärme abgegeben und der Raum wird von da an schneller wärmer. Und selbst das wäre nicht ganz korrekt..

nope

egal wie hoch du die Heizung drehst sie wärmt immer gleich schnell bis zur gewünschten Wärme

Der Geldbeutel wird auch schneller leer dadurch...

Die wird nur schneller warm, weil du an die nächste Nebenkostenabrechnung denkst! :D Was meinst wie schnell du da ins schwitzen kommst... :D

Der Thermostat ist nur in der Nähe der Heizung, your argument is invalid.

Aber sonst habt ihr keine Probleme?

So als Azubi für anlagenmechaniker SHK das THERMOstat ventil hat ein Thermometer theoeretisch wenn man die heizung von null auf 4 stellt jagt das ding so lange Wasser durch bis bsp 40° erreicht sind deswegen sollte auch ncihts vor der heizung stehen sonst staut sich die wärme und der Thermostat kopft macht dich weil er bei sich schon 40° hat aber wo anders noch arsch kalt wenn die heizung schneller warm werde nwürde könnte man da auch ein Hahn hin machen heizung an und aus mehr gäbe es dann nicht

Oh man labert ihr alle müll

ja der raum wir schneller warm wenn man die heizung voll aufdreht ist doch normal

*Facepalm*. Hausaufgabe: Googln sie "Thermostat"

Thermostat heißt das geistig verwunderliche Individuum...

hahahaha leute ihr seid so geil, wie einfach alle erklären wie ne heizung funktioniert und dann iwelche leute ohne ahnung kommen und sagen alles falsch ihr seid dumm ^^

Das Heizungswasser ist in einem seperaten Kreislauf. Das Wasser in der .Heizung ist kalt. Wenn man die Heizung aufdreht öffnet man das Ventil und heißes Wasser fließt durch. Es ist richtig dass das Heizungswasser immer die gleiche Temperatur hat, jedoch muss man bedenken dass das Wasser, welches durch das Ablaufrohr die Heizung wieder verlässt, kälter ist als das neue Wasser das gerade frisch durch den Boiler reinkommt. Dieses wird dann wieder auf Temperatur gebracht und läuft erneut durch. Wenn die Heizung nun von null auf 5 gedreht wird wird die Durchflussmenge und damit die Geschwindigkeit des Wassers erhöht, was zur Folge hat das die Heizung schneller aufgeheizt wird. Doch die Maximaltemperatur bleibt konstant die gleiche. Aufgrund der schnelleren Durchflussgeschwindigkeit kühlt das Wasser im Heizkörper langsamer ab und ist somit wärmer als auf einer niedrigeren Stufe.

Man sieht, dass du absolut keine Ahnung hast.

Denkt der er kommt von der heizungsakademie oder was haha

Fast richtig, aber komplett falsch.

Ach kommt Leute, das hat er doch so nett formuliert.

Q. hat vollkommen Recht, auch bei Thermostatventilen, eure Argumentationen würden lediglich stimmen wenn es sich bei einem Heizungsthermostat um einen 2-punktregler handelt. Tut es aber nicht, natürlich regelt das Thermostat die durchflussmenge bis die Endtemperatur erreicht ist die Regelflanke ist aber nicht unendlich steil infolge dessen wird die Heizung auf einer Stellung die wesentlich höher als die Raumtemperatur stärker durchflossen und schneller heiß als auf einer Stellung die nur ein bisschen höher ist. Ihr beweist nur dass ihr absolut keine Ahnung von Regelungstechnik habt.

Das frische Wasser kommt vom Boiler, ja genau...alter du hast absolut keine Ahnung, es gibt schlauere Wege zu Aufmerksamkeit zu gelangen als nicht vorhandenes Wissen zu verbreiten...

schön erklärt, leider falsch

Bei mir stimmt das was er gesagt hat ;) Ich hab nämlich ein normales Ventil und kein Thermostatventil

wenn man die heizung auf 5 dreht macht das ventil nur nicht automatisch bei 20°C dicht (wie es auf 3 der fall wäre)

Kann tim nur zustimmen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermostatventil

Das Prinzip von einem Thermostat solltest du dir nochmal zu Gemüte führen :)

Man jeder schreibt als ob sie was wüssten.Ich wurde vorschlagen,bevor ihr da etwas schreibt schaut mal ganz genau im internet nach

:D das wasser allerdings kann so schnell durchlaufen wie es will und es kann trotzdem nur in einer bestimmten zeit die Wärmemenge abgeben demnach hat die seite schon recht

Great Rou! :D

Die Erlkärung stimmt zwar nicht aber er hat schon recht, denn ein solches Thermostatventil ist ein sog. P-Regler und dieser steuert bei größerer Sollwertabweichung mehr aus => wird schneller warm.

Leute es ist Physik P. hat recht *facepalm*

X. hat schon Recht. Es kommt nur auf das Ventil an, welches an der Heizung angebracht ist. Die Seite hat eine Aussage gemacht, die einfach nicht richtig ist. Sie hätten sagen müssen, dass das nur so ist bei Heizungen, die ein Thermostatventil haben. Der "Fakt" ist halt viel zu allgemein formuliert und deshalb nicht richtig.

so viel Ahnungslosigkeit auf einem Haufen... Das bild ist ein Heimeier Thermostatventil! dabei achte man auf das Wort Thermostat das Teil regelt sich je nach stufe selbstständig auf die gewünschte Temperatur (1=18 grad;2=20 Grad; 3=22 usw) ,das bedeutet sobald man das Ventil zum Beispiel eine Stufe höher stellt ist das Ventil geöffnet bis es sich langsam der gewünschten Raumtemperatur nähert und langsam wieder schließt! Aus diesem Grund bringt es auch nichts wenn im Sommer das Ventil auf 2 oder so hochgestellt wird weil diese Raumtemperatur schon erreicht ist!

Es Geht um die Heizung...nicht den Raum... Geht man davon aus das der Raum 0 Grad hat, dann Öffnet das Ventil auch auf Stufe 1 komplett. Die Raumtemperatur ist dann wichtig wenn sie zb bei 17 Grad liegt, Stellt man die Heizung dann auf Stufe 1 oder 2 wird sie ggf überhaubt nicht Warm da die eingestellte Temperatur ja schon erreicht ist. Will man möglichst schnell die Temperatur auf zb 21 Grad erhöhen so ist es natürlich sinnvoll auf Stufe 5 zu stellen, da auf Stufe 3 das Ventil ggf schon fast ganz geschlossen ist. Das bedeutet dann, dass sich auch die Raumtemperatur, im Verhälltniss, langsamer erhöht.

Die dadurch eingesparten 10 Sekunden kann man sich auch sparen :D

Hat der Raum schon 18 Grad oder so, passiert auf Stufe 1 und 2 Garnix xD

wegen des schwarz-A. Fernsehens wurde früher die rote karte immer aus der gesäßtasche des Schiedsrichters hervorgezogen daher die redewendung "die arschkarte ziehen"

wusst ich zwar aber was hat es damit zu tun

Wusste ich nicht danke

Thermostat ist das Zauberwort ?

Ein Thermostat regelt die Zufuhr des Heizwasser in Abhängigkeit zur Raumtemperatur. Wenn der Thermostatkopf auf die Stufe "5" eingestellt ist, strömt so lange heißes Wasser durch den Heizkörper bis die Raumtemperatur in etwa 28 Grad erreicht hat (Stufe 3 entspricht in etwa 20°). Danach hält das Thermostat die Temperatur konstant. Das funktioniert über einen Temperaturfühler im Thermostatkopf, der laufend die Raumtemperatur mit der eingestellten Wunschtemperatur vergleicht und das Ventil entsprechend steuert. Das Ventil hat also nichts damit zutun wie schnell der Heizkörper warm wir sondern damit wie warm er überhaupt wird.

Fakt ist, ich habe bei der firma die den thermostatkopf auf dem bild herrstellt gearbeitet. Ist die heizung aus, ist es egal ob man auf 3,4 oder 5 dreht. Bei jeder stufe öffnet das oberteil KOMPLETT. Erst wenn die gewünschte temeperatur erreicht wird, fängt der thermostatkopf an den durchfluss zu regeln

Wenn man einen Wasserhahn voll aufdreht, kommt da trotdem kein Wasser durch? Genau so funktioniert eine Heizung. Je höher die Stufe, desto mehr Wasser/ Öl kommt durch die Öffnung des Ventils. Das zu füllende Volumen mit der heißer Substanz wird schneller erreicht. Demnach ergibt es LOGISCHER Weise eine deutlich schnellere Erwärmung des Heizkörpers. Für diejenigen die es bildlich besser verstehen. Man nimmt 20l 100'C heißes Wasser und lässt alle 20 Minuten einen tropfen auf einen Objekt tropfen. Wie schnell wird es warm ( wenn überhaupt). Kippt man die 20l langsam auf das Objekt wird es innerhalb kurzer Zeit warm/ heiß.

Durchfluss voll offen daher zirkuliert das vom heizkessel erwärmten heizwasser schneller durch den Heizkörper und wird daher schneller warm

Bullshit^^ Die Heizung wird schneller warm. Durch das Regulieren des Ventils erhöht man den Durchfluss des Mediums. Folgedessen fließt das "Medium", dessen Wärme vom Radiator absorbiert wird in höherer Menge durch und hat stetig mehr Wärmekapazität. Wenn die Aussage stimmen würde, gäbe es nur einen Ein- und Aus-Knopf. Anderes Beispiel: 2 Töpfe kochendes Wasser, Herd is abgedreht, in einem is 1L im anderen 2 Liter (selber Topf blablabla) Wer is schneller kalt? Natürlich der Topf mit 1L. Für die Heizung is das der Beweiß, das stetig fließendes 70grad heisses Wasser mit Hausnummer 10 Liter pro Minute langsamer abgkühlt, als wenn ich nur 3 Liter durchlasse...

Meine Heizung geht nicht mal an

Ruf lieber keinen Heizungsbauer, was ich so von manchen hier höre, die angeblich welche sind..

Aber aufjedenfall wird der Raum schneller warm ;)

Nein.

Das ist das einzige das ich auf jeden fall X. da ich es gelernt habe und wenn man sie voll aufdreht fließt das wasser schneller durch das heisst es bleibt immer sehr heisses wasser im heizkörper und das bedeutet sie wird schneller heiss ;)

Das wasser fließt nicht schneller. Nur der volumenstrom nimmt zu ;-)

und wenn der volumenstrom zunimmt was passiert dann ? zwinkersmiley typ ;)

Nimmt nicht die gescheindigkeit zu :-)

wenn du mal logisch überlegst nimmt er zu wenn der volumenstrom zu nimmt erhöht sich auch gleichzeitig die geschwindigkeit. ich hab ned umsonst sowas geschrieben, schließlich muss man als anlagenmechaniker sowas wissen. weil es wieder besserwisser gibt die davon eigentlich null plan haben und einen auf schlaumeier machen zu müssen und davon gibt es mehr als genug auf dieser wunderschönen welt :) so nochmal für dich sagen wir mal das volumen in der leitung beträgt 5 liter auf der stufe 3, und du drehst auf 5 bleibt das volumen in der leitung immernoch 5 liter nur das dies mit einer erhöhten geschwindigkeit fließt. da die leitungen ja immer beim selben volumen bleiben oke vll mal 0,1 plus minus da sich ja das material auch ein wenig dehnt ;)

Pass scho hei. Lern nochmal D. schulunterlagen :-*

danke ;)

Nur getroffene hunde bellen

Ein Fall für Galileo Mystery

Nachts ist es kälter als draußen...

Ein fall für X-Factor ? Das Unfassbare :-)

ein fall für gallileo mystery

aha und das beruht worauf? Wenn ich das das Ventil auf 5 drehe ist die Durchlassöffnung größer und es kann mehr Wasser durchfließen als wenn es auf 3 steht....demzufolge sollte es doch schneller warm werden wenn mehr Warmes durch fließt....

Hehehe erklär das mal ner frau die ned vom fach ist ^ ahaha XD

Doch wird sie!! Weil man mit dem Regler auch den Druck regelt! Und desto mehr Druck desto schneller strömt das Wasser durch und desto schneller wird er warm!!

echt nicht?? dann lass es auf 1 und warte bis du verfroren bist...

Glaubt auch keiner ?!?! Die wird nur heißer

Falsch, zumindest bei den alten Ventilköpfen... Dadurch wird der Durchfluss erhöht, und wenn der Heizkörper kalt ist, fließt mehr warmes Wasser rein. Die neuen Thermostatköpfe messen ständig die Raumtemperatur, wodurch es egal ist, wie weit man sie aufdreht, allerdings nicht, auf welche Stufe

Das müssen aber Ventilköpfe aus den 50ern sein..

das is mein cousin haha

Wenn ich das Ventil auf 5 drehe erhöhe ich den durchfluss !! Also schneller warm

Doch wird sie :)! Anlagenmechaniker ?

In Tip für Vollidioten :D... Und " Eine 'Heizung' nennt man Heizkörper" ^^ Herr Gott in Himmel, mach doch auch mal was :D

beides erlaubt herr schlaumeier ;)

Soll lange ich mich noch Rohrleger nenne NICHT :D

:D hmm und trotzdem dreht man die voll hoch wenn einem kalt ist ^^

Ja, wegen dem Irrglauben.

Aber das Zimmer wird schneller warm, wenn es mit 5 anstelle mit 3 beheizt wird

Also da hat jemand keine Ahnung von ventilen und Strömungenlehte o0

Und du keine ahnung von Ventilhüben.

Bei einem schwerkraftsystem ja aber bei einem umwälzpumpen betriebenen heizsystem? Das wage ich zu bezweifeln.

Ich will mich ja mal nicht einmischen, ob W. jetzt Recht hat oder nicht. Aber ich sage, dass das Zauberwort "Thermodynamik" heißt... Das Einzige was passiert, wenn man den Thermostat gleich voll auf dreht, ist das der Heizkörper "durch geht", das heißt er kann die Wärme nicht schnell genug auf nehmen um sie eigentlich wiederum auf die Luft zu übertragen. Das hat zur Folge, dass noch heißes Wasser wieder, natürlich meistens auch am Heizkostenverteiler vorbei, durch den Rücklauf verschwindet. Kurz: Thermostat auf 5 -> Heizkostenverteiler lacht euch aus. -> Abnormal hohe Heizkosten und Bude trotzdem kalt.

Es is doch ein schmarrn das bei stufe 5 der raum kalt is/wird? Und das die temperatur durch den hk geht ist (im altbau ohne hydraulischen abgleich und nähester strecker zum heizraum) auch käse, weil die ja auf die heizlast ausgelegt werden. Zudem errechnet ja ein wärmemengenzähler seine werte durch vor- und rücklauftemperatur, dadurch kann ja wie in deinem geschilderten fall delta t gar nicht so gross sein um eine riesige rechnung ins haus flattern zu lassen. Und ab stufe 3-5 is meines wissens der ventilhub bei den gängigen marken gleich. Es sind ganz einfach nur andere schließzeit, da ein raum früher z.b. 22 grad anstatt 28 ;-)

Von dem ganzen stuss was hier geredet wird, find ich das am lustigsten :D falls du beruflich in diesem feld unterwegs bist und/oder in diesem eine höhere weiterbildung erlangt hast, dann bitte ich dich inständig K. bücher und unterlagen noch einmal zu studieren :)

Entschuldigung, wenn das auch nicht richtig ist, aber so hat es mir ein Ingenieur erklärt. Gut den eben auch nicht so.

Wie auch immer... Der Heizkörper und seine Physik wird wohl bis in alle Ewigkeit ein Mysterium bleiben. :D

Hat ja auch niemand behauptet.

Wer glaubt den scheiß? ! Schon mal was von Durchflussmänge gehört? !

Hahah meine logik ist am arsch :D

Das ist kein Fakt, das ist logisch :-D

@ R. Prater du vergleichst grade birnen mit äpfeln was der hier gepostet hat stimmt tatsächlich kb du es auf 3 odrr 5 stellst die durchflussmenge sit due gleiche der unterschied liegt nur daran das er bei der stufe 3 bei ca. 20º C zumacht und bei der stufe 5 bei 24º C und kurz nebenbei wenn man schbeller das wasser durch die heizungsanlage jagt wirds nicht sk warm wie wenn man es etwas langsamer durchjagt z.b. mit 0,5 l/s da dass medium mehr zeit hat due wärme abzugeben und wenn es schnell durxhläuft fliesst das wasser durch und es gibt seine wärme nicht ab

Aber das Zimmer :D

logischerweise auch nicht :D

Aber auch nicht langsamer

Klar, wird die dann schneller warm. Man hat doch ein größeren Durchlauf wenn sie zB auf 5 steht als auf 2. Also kommt auch schneller mehr warmes Wasser durch was Wärme abgibt.

Doch siw wird schneller warm desto weiter man sie auf dreht des so mehr warm Wasser fließt durch !!!

Falsch.

aber wird durch das drehen nicht die durchflussmenge an heißem Wasser erhöt... und wenn das wasser den kalten heizkörper schneller (da ja mehr durchfließt) vom zulauf zum ablauf durchströmt ist sie doch schneller warm als wenn nur wenig wasser mit langsamer geschwindigkeit durchfließt ??? oder bewegt sich das wasser etwa immer gleich schnell duchr die Heizung ???

Wenn auf Stufe 3 die maximale Temperatur erhöht werden soll und du auf 5 drehst, macht das Ventil wieder voll auf, um mehr Vorlauf reinzudrücken. ist der Raum aber von der Temperatur her tief, muss erstmal alles, was man zu bieten hat, durch, und das passiert gleichermaßen auf Stufe 2,3,4,5 etc pp

ok als sind unsere heizungen halbwegs efizient das ist ja gut zu wissen

Aaaaber wird schneller warm im Zimmer ;)

Doch - in einer Frauenwelt schon

dann hab ich ja eine besondere heizung denn bei meiner funktioniert das hehe

Fenster zu und warm anziehen spart kosten xD

Ein Fall für das Galileo Mystery Team!!! :D

Dafür wird sie wärmer ihr deppen ;)

Doch, für mich schon. :I

Natürlich nicht. Die Zahl sagt was über die end-Temperatur aus, nicht darüber wie schnell es wärmer wird...

Doch! basta :D

Verrückt sie wird sogar wärmer wenn man sie weiter aufdreht. Wer hätte das gedacht?

Nicht?! :0

es is egal ob du auf 5 oder 3 hast das ventil öffnet immer voll nur bei 3 schließt das ventil bei 18c° und auf 5 bei 24c° da es in der regel immer um die 18c° sind öffnet es bei 3 nich voll das is der fehler denn viele begehen!!

Die Durchflussmenge des Heizkörpers, ist tatsächlich nicht davon abhängig ob der Thermostat auf 3,4 oder 5 steht, die Zahlen stehen nur für eine bestimmte Temperatur, ist diese erreicht, schließt das Ventil.Allerdings wird das Ventil, wenn der Thermostat meinentwegen auf Stufe 2 steht und das z. B. 18 Grad sind schon schließen, bevor es in der anderen Ecke des Raumes so warm ist. Also wird es weit weg vom Heizkörper schneller 18 Grad sein, wenn man ihn auf Stufe 5 stellt.

ich bin vorbildlich und stell sie immer auf 3 :DD

Ja ach was! Sie ist am Ende nur wärmer

aber der raum wird schneller warm

Dem Thermostat ist es völlig egal ob da nun 30 Grad heißes Wasser oer 70 Grad heißes Wasser durchläuft, d.h. zwangsläufig dass das Thermostat IMMER durchlässt was geht. Das Thermostat fängt erst dann an zu regeln wenn die eingestellte Raumtemperatur erreicht ( 1,2,3,4,5 ). Daher gibt es auch einen hydraulischen Abgleich. Nach der Auffassung der Meisten hier, müsste schneller und viel mehr Wasser durch die Heizung laufen, im Umkehrschluss würde dann aber nichts mehr durch die anderen Heizungen laufen!

Fakt ist auch wenn man das Thermostatventil bzw den Thermostatkopf eine Stufe runter dreht spart man 3% Energie ein :) das heisst bei 3 räumen spart man pro raum 3% Energie und Heizkosten. aus Jahr gerechnet schon eine ganze Menge.

Das kam jetzt unerwartet...

Ou man und ich hab immer erst 20 min ganz aufgedreht und dann zurückgeschalten in dem Glauben, jetzt ist schneller die gewünschte stufe erreicht worden :D

Und dass die Heizung auch anspringt, wenn sie auf den Stern gedreht wird, wissen auch nicht viele. Und an die, die hier mit Formeln um sich werfen: Die zahlen auf dem Thermostat bedeuten nur, wann der Heizkörper aufhört volles Rohr zu heizen! Da ist ein Dehnstoffelement drin, welches sich bei erwärmen ausdehnt und auf ein Ventil drückt und es schließt. Klugscheißermodus off

Selbes system wie beim Fahrstuhl - er kommt nicht schneller wenn du mehrmals drückst :D

Meine Heizung wird gar nicht warm

Das Zimmer aber schon! ;)

Ich bleib dabei dass es funktioniert ;)

ein fall für galileo mystery

Damit wäre die Frage der Fragen beantwortet

trzdm dreh ich die Heizung "voll" auf

X.: du hast recht.... außer mit der annahme das das heizungswasser aus dem boiler kommt. Das wasser ist tot denn es ist in einem kreislauf nd das wasser wird vom kessel erhiezt.

Nikolay Erml, wo hast du denn bitte lesen&schreiben gelernt? "zu jmd erklären" ???

Stimmt F. legen geht schneller gröhl

Laber alter das wusste ich noch gar nicht ^^

Die Heizung nicht aber der Raum schon^^

Die Heizung wird nicht schneller warm... aber der Raum wird doch trotzdem schneller warm... da die Heizung auf 5 nunmal insgesamt mehr Wärme abgibt als auf 3 - somit ist der Mensch, der die Heizung erstmal auf 5 dreht doch quasi der manuelle D-Regler-Anteil?!

mach ich trotzdem

Aber sie wird wärmer....

Meine Welt ist ZERSTÖRT!

ist ja wohl klar^^

Ein Fall für, Galileo Mistery!

haha :D

Wir aber schneller warm da die Heizung an sich wärmer wird^^

is ja klar, dadurch strömt zwar mehr gaß ein, daher muss aber mehr erhitzt werden und das gleicht sich grob aus d.h. Energie mal Wärme=Menge mal Gaß und E=M

Also bei mir wird sie schneller warm.

wird sie wohl! ._.

... das sag mal einer frau! :|

Ganzes leben verschwendet .....

achwas

Das werden Frauen nie verstehen ;)

bei mir schon ;)

meine kindheit ist zerstört.

Mission failed :(

Wie bring ich das meinem Kartoffelbrei bei???

Maul, ich hab immer das Gefühl mir wird sofort wärmer :D

Ich dachte es immer -,-

doch, das hier ist einfach nur falsch!

Meine Hoffnungen sind tot :(

Ich brauch keine Heizung, solange es mehr als -10°C sind, is kurzärmlig noch drin :D Gilt leider nicht für den Rest der Familie :( Allerdings benutzen wir Kachelofen statt Heizung.

*Heizkörper! :P

Der raum wird aber schneller warm !!!!

Auto fährt auch nicht schneller wenn man mit 5ten gang anfährt

@B. Zwar, ich wüsste nicht das es ein Heizsystem für den Privathaushalt gibt das 5 bar Druck aushält. Bei einem Haus mit ca 15 Meter wird auf den Druckausgleichsbehälter 1,5 bar gegeben. So das am höchsten Heizkörper noch ein leichter Überdruck vorhanden ist.

Hat mein papa auch immer gesagt genauso wie beim backofen! :D

gut, dann lass ichs halt...

Ja aber der Raum wird schneller aufgeheizt wenn die auf 5 gestellt wird. Sagen wir mal man ha ein Fenster voll aufgerissen und hat's vergessen. Zimmer Temperatur is dann nurnoch auf 16 grad oder so. Wenn man dann auf 5 dreht bleibt das Ventil länger offen und heizt den Raum dadurc auch schneller

FAKT!!!!

Ein Fall fuer Galileo mystery

My whole life was a lie!

Ich predige es, wie ein Bischof (in diesen Zeiten vielleicht kein guter Vergleich) Die Heizung heizt immer genau so schnell. Nur die Endtemperatur ist eine andere.

Es kommt unter anderem auch auf die Raumtemperatur an, aber da das heiße Wasser schneller durch den Heizkörper fließt, ist das nicht ganz richtig, wenn der Heizkörper kalt war, wird er sehr wohl schneller warm!

Öhm doch sie wird schneller warm weil die Rohrdurchflussgeschwindigkeit erhöht ist.

aber wird warmer

Ist doch logisch

Schon klar aber det raum schon! ;)

What???!!

Das ist eine LÜÜÜÜÜGEEEE!!!!!

aber wärmer!

Der raum wird aber wärmer ;) und das möchte man ja letzendlich damit

Doch wird schneller warm !!! Weil die Durchflussmenge größer ist und somit mehr Zirkulation herscht eben dadurch die Heizung. Schneller auf Temperatur kommt. Man muss sie nur wieder. Runter. Drehen wenn sie.warm genug ist

100% doch! :')

Ups haha

ach was? o.O idioten...

Genauso wenig wie der Backofen schneller warm wird wenn man eine höhere Temperatur einstellt...

Noch mehr Fakten gibt's auf einer App: Unnütze Fakten

Wissen leider die wenigsten.

Sagt meon freund auch immet xD aber ich dreh soe trotzdem immer voll aif xD

Das wage ich zu bezweifeln

Stimmt...

nicht????

echt nicht

bei mir schon.

schade :(

Verdammt xD

gerichtet an keine Ahnung wie er Ausgesprochen wird. Bei 100°C ist Wasser nicht gleich Dampf (informiere dich besser!) Des Weiteren. Genauer lesen! Es ist ein Beispiel welches bildlich dargestellt werden soll.

oh..

Gut zu wissen...

aber wärmer ;)

@ willi zwar man nimmt 100 grad heisses wasser.... und hat nichts mehr weil es verdampft haha

lass mir meine hoffnung !

Das ist glaube ich doch klar

doch

Aber wärmer

aber sie wird wärmer warm

Kla gehd das schneller wenns ne Heizung mit Wasser is... weil die schneller mit heißem wasser gefüllt is...

Ein Backofen auch nicht ;) Aber verrat es keinem :)

Aber der Raum und darum geht's ja :D

Bei elektrozeizungen ist das der fall. Die müssen erstmal wärme speichern bevor sie die abgeben können. Ziemlich scheiße im winter, ich sags euch :D

Wohl !

Weltbild zerstört

ja....leider...

sie brauch länger um auf die gewünschte temperatur zu kommen, aber dafür wird sie wärmer

nochmal er wird nichz schneller warm er wird nach ner zeit wärmer aber nicht schneller warm

genau haha

...aber der Raum :D

Aber man muss sie nicht nachstellen dass es wärmer wird

Aber der Raum ;P

Bei mir schon

@damian... Das hat dann aber nichts mit dem Th-Kopf zu tun sondern mit der Heizart.. ABER normalerweise sollte es schnell warm werden, dank der Zirku. Und der Kessel hält stets die Temperatur, die gebraucht wird es sei denn er war aus, ist ja klar.

Es kommt auf die Raumtempertur an. Hätten wir im Raum eine Temperatur von 5ºC und man stellt den Thermostatkopf auf "1" , dann wird sie genauso schnell warm wie als hätten wir im Raum 20ºC und man stellt den Thermostatkopf auf "5"

Wäre ja auch unlogisch oO fakten für dumme oder wat

Nein die hohe Temperatur heizt den Raum und es wird einem schneller warm als mit einer niedrigeren Temperatur :)

Ihr fickt meinen kopf !!!! Desso hör die Heizung gestellt ist Desso schneller wird sie warm !!!

ach echt das überrascht mich jetzt.. nicht..

Ich wusste es..

Natürlich gehts schneller als wenn ich warte ...

Schon mal mit gas geheizt ?!

aber wärmer

What the.. :D

Den durchfkuss schneller einzustellen bringt nichts. Da das wasser eine bestimmte zeit brauch seine wärme abzugeben. Also lieber etwas langsamer und mehr Wärmeabgabe

Ist das nicht logisch? Sie wird jediglich auf 5 wärmer als auf 2 oder 3, aber sie wird nicht schneller warm...

Aber das Zimmer wird schneller warm, also ist der Effekt (bzw. das gewünschte Ergebnis) derselbe als würde sie schneller warm werden.

Doch wird sie. !

Installateur <3

meine schon..

Gut zu Wissen :)

Wäre toll, wenn das endlich mal allen klar werden würde ;)

Aber der Raum, darum geht es ja...

Und der Heizkörper wird richtig heiß, wenn vor dem aufdrehen durch ein Lagerfeuer ersetzt ...

Hmmm.

Meine aber. Sollte mal überprüft werden...

Alt

Das E. jeder

Ist mir trotzdem egal :D

äääh doch irgendwie schon!!!!!

Nicht ?? ;D

Wasser ist nass

Haha morale

naja einen Versuch is es wert :D

Habe dieses Jahr 1400 ? Nachzahlung bekommen..die scheise bleibt dieses Jahr kommplet aus bei mir..:-(

Das ist ja Faktastisch!

:O kurios..

Ach darum!

Wenn man dabei laut flucht wird es einem schon schneller warm !

Aha

Wieso o:

Bei mir schon ;D

Hoffentlich findet Mama das nicht heraus.

Richtig. Die Zahl auf dem Thermostatkopf steht nämlich für die gewünschte Temperatur. nehmen wir an, wir wollen auf 20grad (meistens Stufe 3), haben aber nur 10 grad im Raum. Stelle ich den Heizkröper nun auf 2,3,5, kommt so oder so der maximale Durchfluss zu stande (heisses Wasser), bis die gewünschte Temperatur erreicht ist ;)

DOCH!

Doch:) schonma vor der komplett aifgefldrehten Heizung gesessen und im Vergleich vor einer auf Stufe 3?

Yodas Sprüche ihr sollt nehmen..Seite wird faktatischer gehört ich habe.

Wird trotzdem jeder machen

hmm wusste ich gar nicht. SPANNEND

Es gibt halt leute , die stellen die auf 5 , denken die wird ganz schnell warum stellen sie anschließend auf 2-3 ...

Scheiße ich dachte das immer :D

Scheisse

Aber dafür wärmer!

Was ist eine Heizung?

Is beim offen auch so

na toll, hätte ich das mal vorher gewusst -.-

Normal

Hahaha ja Sorry lass mich doch:P

Mein beuler wenn ich ihm auf ernergie mach, ist das Wasser nicht so heiß , als wenn ich ihm Gans auf Dreh .

sie wird nicht schneller warm hat aber dann die Höchst stufe erreicht bei diesem keine ahnung wie man das nennt auf dem bild könnte die heizung 28 grad heiz werden

meine aber irgendwie schon.

You don't say xD

Es gibt tatsächlich Menschen die davon ausgegangen sind?!

Für 30 Minuten volle Pulle aufdrehen, dann wieder ab und perfekt alles andere ist Zeit und Geldverschwendung bei Stufe 3 wird nur die Heizung warm aber kein Zimmer -.-

Gut zu wissen

Aber eine voll aufgedrehte Heizung wärmt das Zimmer schneller... ja, faktastisch!

Doch sie wird "schneller" war da die Öffnung durch die das warmwasser fließt auf 5 weiter geöffnet ist als auf 3

Mythos zerstört

Traurig

Ein Fall für Galileo Mystery

das nächste mal montier ich die Heizung ab wenn du kommst

aber wärmer

hahaha .. das niveau auf der seite ist einfach genial :D

Nein das kann und will ich nicht glauben1

Klingt wie ein Satz meiner Mutter

Schade

Ein Fall für Gallileio Mistery...

Trotzdem dreht man die auf 5!

Wenn man die Heizung statt auf 2 auf 3 stellt hört sie nur bei einer höheren Temperatur auf zu heizen und bleibt dann bei der Temperatur. Wenn die Heizung kalt ist und man sie anmacht (egal auf welche Stufe) heizt sie vollgas bis sie auf der Stufe angekommen ist.. die genaue Temperatur hängt aber mit vielem Zusammen. Man kann also nicht genau sagen wieviel Grad eine Einstellung hat :D

Ein Fall für Galileo Mystery _

S. Mahr das ist für die Wärme ._.

Die Heizung nicht, aber eine vollaufgedrehte Heizung lässt den Raum schneller warm werden

trotzdem wird sie jeder sofort voll aufdrehn wenns kalt is :D

:D

drehst se auf 2 dauerts 10- 15 min bisse auf 19°C is drehst se auf 5 dauerts genau so lang biss auf 25°C is....

Liegt daran das man ein ventil für denn wasserdurchfluss aufmacht und das wasser in denn leitungen kalt ist und der boiler wärmen muss ...

Wetten?

Fu

Oh.

ein fall für galileo mystery

Haha Uups

Schon mal was von der DURCHFLUSSMENGE GEHÖRT? was tut mehr weh ? eine Nadel oder 500 Nadeln?

Erzähl das mal einer frierenden Frau :D

Noel Ricardo Molina siehste

echt????

Das erste Bild auf FB von dem ich lernen konnte

Nicht?! :O Och manno ._. dann kann ich sie ja jetzt wieder runter drehen -.-

Danke... endlich hab ich einen Beweis :D

Aber da raum is schneller warm ;-)

genau wie eine Fernbedienung nicht besser schaltet wenn man den Knopf fester drückt und die Batterien so gut wie leer sind :)

Tieger? Ich dachte immer tiger....

Natürlich wird die schneller warm

Wärmeleitung: Wärmestrom in Watt ist gleich die Wärmeleitfähigkeit eines Werkstoffes in Watt pro Meter mal Kelvin, multipliziert mit der Fläche des Materials. Dieser Term wird durch die Wanddicke des Heizkörpers geteilt und dann das Gesamtergebnis mit dem Temperaturkoeffizienten in Kelvin multipliziert.:-D Hierbei sollte der Wärmedurchgangskoeffizient in Watt durch Quadratmeter mal Kelvin und auch der Wärmewiderstand in Quadratmeter mal Kelvin geteilt durch Watt berücksichtigt werden. :-D Mit Energie rechnen macht Spaß.

Das STIMMT!!!

Geldspaarmodus?

Der Wille zählt :D

aber auch nicht langsamer ;)

Das war mir schon immer irgendwie klar

@ marc. Jetzt bitte nochmal überlegen. Ich rede vom durchlassvolumen und nicht volumeninhalt einer Einheit. Hoffentlich sieht dein Ausbilder nicht deinen Post.

Ach nein? :D

Kai. Es ist ein Beispiel ;)

...aber man glaubt fest daran ! :D

Unmöglich ??

Normalerweise werden Heizkörper in einer Serienschaltung in einem Heizkreis montiert. Jeder hat normal Zu- und Rücklauf. Darum sollte jeder gleich warm werden.

Aber der Raum?!

J. Muster ich glaub du verstehst es nicht ganzn. Der Druck ist hier nicnt primär sindern die Öffnung. Wo kommt mehr durch? Man nehme 5 bar Druck und ein dickes und ein dünnes Schlauch. Womit befülle ich schneller ein Gefäß?

bei uns schon?!

echt nicht???

Aber sie wird wärmer :'D

Warum auch ? :D

Ich wusste es :D!

Grade die Heizung auf voll aufgedreht und jetzt dieser Fakt.

Darzum, weil du nicht nur einen heizkörper hast,weil der heizkörper, der sich am arsch deiner wohnung befindet, nicht so erwärmen kann wie der erste heizkörper nach deiner heizungsquelle. Sprich wenn alle ventile gedrosselt sind verteilt sich der durchfluss vom wasser auf alle heizkörper gleichmäßig und alle werden schneller warm ;)

sondern wärmer

nicht??? o_O

Nur wärmer ...

sondern?

Doch wird sie, da ist eine Regelung ist mit dem kurvenverlauf einer P Strecke mit 3. Ordnung ist! :)

Aber sie wird Wärmer

Aber wärmer:D

wow

Danb hab ich ne andere heizunng xD

kann ich mir nicht vorstellen

Gut zu wissen

Ich glaube, er lügt...! ;-)

Aber wärmer.

Hat meine Oma auch gesagt :D

Ist doch logisch

Hey lasst uns dochmal der Sache genauer auf den grund gehen o.O

das war jedem klar

doooooch wird sie

oh hab sie gerade erst aus dem grund voll aufgedreht :D

Der raum aber!!! ;)

Weis ich bin installatuer

Isch schwöööre doch,des isch soo! :D

Gib die Hoffnung nicht auf.. :D

Wäre schön wenn sich das mal jemand zu Herzen nehmen würde ^^

Noiiiiin, das kann doch nicht wahr sein! :O >_<

Dafür wird so wärmer :D

Hahahaha !! XD

:(

Dadurch stellt ihr die gewünschte Raumtemperatur ein.Bei 3 ist es 20º und wenn der Raum die Temperatur erreicht hat schaltet er aus.Bei 5 sind es 24º

also meine schon!:DD

Doch!

Das versuche ich zu Hause schon seit Jahren zu erklären :-(

Was labert der, klar wird die vorher warm.

Die geht erst später aus mehr net

Och man :(

Nee nah?!

dann aber ganz heiß

aber wärmer

Wieso auch?

aber aber... :cc

das stimmt gar nicht und wenn das wasser schneller durchfluesst wirds nicht schneller warm du otto da dass wasser nicht genügend zeut hat die wärme abzugeben es wird eher schneller warm wenn das wasser lansamer durchfliesst

aber sie wird und bleibt auch warm :3

und ich dachte ....

Dafür wird der Raum schneller warm und die heizung kann schneller wieder heruntergedreht werden um die temperatur zu halten.

Die heizung selbst nicht der raum aber logischerweise schon...

Was babbelst du :D

verdammt!

stufe 5 28º C*

Mist.

ups

Leider ):

Krass

http://www.spardaspendenwahl.de/mvc/sms/request?for=1569&KeepThis=true&TB_iframe=true&height=300&width=480 abstimmen für GEBO

:O

?

Lool ich wurde belogen!

it's magic ;) ...

My whole life was a lie... :D

Soweit ich weis wird sie sogar langsamer warm :|

Abet wärmer

aber wärmer...

Achne :0

Aber das Zimmer!

Kommt auf die Heizart an. wenn das Wasser schon warm vorliegt (Fernwärme) wird es durchaus schneller warm!!

hahahahaha wie geil

Schon klar ;)

You dont gay (say)?!

Aber sie wird sofort ganz warm

Gut zu wissen ;)

sie wird eben nicht schneller warm nur weil es weiter offen ist. das wasser muss erstmal durch die heizung erhitzt werden und dann kommt es oben an. es geht nicht schneller!

Doch

Aber der raum wenn man so kurz stärker vorheizt

oh

Immer diese klugscheisser die so tun als ob das nich interressant ist oder als ob sie das schon vorher wussten denn ich kenn viele die ihre heizung auf 3 drehn und danach auf 2 weill sie denken das ging schneller...

Doch das tut Sie -.-

aber sie wiert waermer

Naja... Sie wird wärmer... Ist halt ein Unterschied, ob es bei 2 bleibt oder bei 5 ist :-P

Schade...

Heizkörper oder die Heizung? ! ^^

wenn man weniger aufdreht is weniger durchfluss und es dauert länger bis das Warmwasser durchgeflossen ist und den Radiator erwärmt...

Hab die frage direkt unseren Lehrern gestellt. Berufsschule. Früher Nein Heute ja

Ich hab nie Heizung an. :p

sie wird aber wärmer je weiter man sie aufdreht ^^

Gut zu wissen!

Wasch du net sagst

wie dann ?

ABER sie wird wärmer

skandal

Aber wenn ich sie aufdreh wenn ich voll bin ist sie warm bis ich wieder nüchtern bin!

doch

kindheits traumer....

Eine Ampel wird ja auch nicht schneller grün, wenn man öfter draufdrückt. ^^

Aber der Raum :$

Ein Fall für RTL!

Ein fall für Galileo Mystery !

Das ist ein Fall für Conor

ein fall für gallileo mystery

Hahaha ???

50°C warmes wasser bleibt 50°C warmes wasser ob der thermostat nun auf 1 oder auf 5 steht mit den zahlen wird nur die gewünschte temperatur gewählt 1=12°C 2=16°C 3=20°C 4=24°C 5=28°C

Ein Fall für Galileo Mystery

LÜGE!!!

aber der raum wird es !

Ich bin bereit für die Matura

Also auslassen ? o_o

aber sie wird wärmer

Welch ein Wunder. Ist beim Backofen auch so :OO

schade

dreht bei ihnen auf

ich aber dicker

doch!

das erfahr ich erst nach 19 jahren ? haha shit

fuck!

Ein Fall für Galileo Mystery!

...was haben die illuminaten damit zutun

Komisch das bis jetzt noch keiner nach einer Quelle gefragt hat :D

nee die heizung nicht, aber der raum :D

wärmt bei denen xD

Nicht die Heizung, aber der Heizkörper ;)

Ach ne ich mache sie auf 5 damit es wärmer wird -.-

aber der raum

fix euw

doch

Aber der Raum wird schneller warm xD

habt ihr wohl in Thermodynamik nicht richtig aufgepasst ;)

Trotzdem machen es alle

wer macht den das desswegen? ._.

Stimmt nicht.

Ein Fall Für : Galileo Mystery

http://codes4free.net/?ref=PZXEnwHxc

Da kein Vergleich genannt wurde, stimmt die Aussage nicht. Eine Heizung wird nämlich schneller warm, wenn man sie voll aufdreht, als wenn man sie gar nicht aufdreht.

T

mein leben hat keinen sinn mehr

Doch eig. schon da sie mehr Wasser einströmen lässt

meine schon xd

logich

warum besteht dann diese möglichkeit???

-.-

WAS?!

oh man... Selbstversuch: im winter heizung auf 1 stellen und fenster darüber aufreißen. Beobachtung: Die heizing erreicht hösttemperatur. Deutung: Nur die zieltemperatur ist bei stufe 1 niedriger als z.b. bei 3, sodass die heizung schneller wieder abschaltet wenn man das fenster wieder zu macht.

aber eine Heizung wird wärmer wenn man sie voll aufdreht :D